Headerbild Bioregion Mühlviertel

Neues Slowfood-Projekt in Altenfelden unterstützen!


Ein Hofprojekt, an dem Tiere nicht „gehalten“ werden, sondern Teil einer Gemeinschaft mit den Menschen sind. Echte Lebens- Mittel – also „Mittel zum Leben“ – schaffen. Leben und Arbeiten im achtsamen Umgang und Einklang mit der Natur. In diesem Umfeld Urlaub erleben, beste Kulinarik genießen, Seminare konstruktiv besuchen und abhalten, Aktivitäten setzen und die vielfältigen Angebote der Region nutzen.

 

Ein Platz für Genuss & Entspannung...

Eveline und Michael führen dazu am Biohof Kleebauer in Altenfelden ihre bestehenden Geschäftszweige der Landwirtschaft, der Kosmetikerzeugung und der Grillschule zusammen. Sie ergänzen dies mit dem dort vorhandenen kleinen romantischen Hotel und der gemütlichsten Gaststube im Mühlviertel.
Es wird ein Platz der Ruhe und der Begegnung werden. Gehobene aber nicht abgehobene Küche soll die Menschen beflügeln, ihnen eine kurze Auszeit schenken und zur Wiederkehr einladen. Gesunder Körper und Geist treffen hier auf Ethik und Charme.


Dazu müssen wir Ställe und Unterstände für die Tiere bauen, Auslauf- und Weideflächen gestalten, Werkstätten zur Lebensmittelverarbeitung schaffen, unsere Kosmetikwerkstatt und Carnothek übersiedeln, einen Hofladen einrichten, einen Obst- und Gemüsegarten anlegen und die bestehende Gastronomie und Hotellerie adaptieren. Wir wollen aber auch mehrere integrative Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen schaffen. Zur Umsetzung des Projektes werden namhafte finanzielle Mittel benötigt, die zum Teil durch eine Crowdfunding-Kampagne aufgebracht werden.


Durch den Erwerb origineller Gegenleistungen können Sie dieses Projekt online unter www.cow-funding.at unterstützen. Für Firmenpartner und Großsponsoren bieten wir große Medienpräsenz über 4 Monate und längerfristige Marketingmöglichkeiten. Helfen Sie uns bitte, diese touristische Innovation zum Erfolg zu bringen! Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Eveline Mittermayr & Michael Schmid




« Zurück

 

An einem Ort alles zusammenführen, was zusammen gehört.


Neues Slowfood-Projekt in Altenfelden unterstützen!

Ein Hofprojekt, an dem Tiere nicht „gehalten“ werden, sondern Teil einer Gemeinschaft mit den Menschen sind. Echte Lebens- Mittel – also ..




weiter

Netzwerkveranstaltung am 27.11.


Das Mühlviertel vernetzt sich.



Bad Leonfelden. Am Montag 27. November veranstaltete die BioRegion Mühlviertel gemeinsam mit der Mühlviertel Marken GmbH eine Netzwerkveranstaltung zum Thema

weiter

Eröffnung Mühlviertel Kreativ-Haus


Am Samstag, 01. Oktober 2016 wird in Freistadt das Mühlviertel-Kreativ-Haus (MÜK) eröffnet.




weiter