Verein BioRegion Mühlviertel
Schiffner Bierspezialitäten

Schiffner Bierspezialitäten
Linzer Str. 9
4160 Aigen im Mühlkreis

Kontakt:
Tel.: 0664 5396697
E-Mail: braumeister@biergasthaus.at
Web: http://www.biergasthaus.at/bier/Schiffner-Bierspezialitaeten

Angebot:

BIO-Leinsamenbier:

Das weltweit erste Bier mit Leinsamen. Nur mit Leinsamen kann kein Bier gebraut werde, da keine Stärke im Leinsamen ist. Beim BIO-Leinsamenbier kommen 10% von der gesamten Malzschüttung in Form von Leinsamen hinzu. Diese geben dem Bier einen angenehm weichen Charakter und machen es ausgesprochen mild. Neben den BIO-Leinsamen von den Farmgoodies werden auch BIO-Braugerstenmalz und BIO-Hopfen aus der BIO-Region-Mühlviertel verwendet. Die am naheliegendsten Kombinationen sind traditionelle Mühlviertler Gerichte, wie Leinölerdäpfel oder Reibernudeln mit Leinöl. Es passt hervorragend zu Fisch, Geflügel, vegetarischen Gerichten, Salaten und Frischkäse. Der fein-nussige Geschmack der Leinsamen ist in dem weichen Malzkörper des Bieres gut erkennbar und mit einer zartbitteren Hopfennote gespickt.

Themen:

Kategorie(n):

Schiffner Bierspezialitäten


Wer?

Hinter den „Schiffner Bierspezialitäten“ steckt die Familie Schiffner aus Aigen-Schlägl. Schon frühe Vorfahren der Schiffners waren Besitzer mehrerer Brauereien. Der 1. Biersommelier-Weltmeister Karl Schiffner gab seinem Sohn Felix schon früh die Liebe zum Bier mit. So begann dieser 2013 mit den ersten Brauversuchen, schloss 2016 die Ausbildung zum Braumeister ab und holte 2017 den Vizewelmeistertitel ins Mühlviertel. Seit Juni 2018 gibt es mit den „Schiffner Bierspezialitäten“ eine weitere Brauerei in Aigen-Schlägl.

 

Was?

 „Schiffner Bierspezialitäten“ haben den Anspruch höchster Qualität und das Ziel dem Bierkonsumenten genussvolle Erlebnisse zu bereiten. Sie werden nicht filtriert und sind nicht wärmebehandelt. Die Bierstile sind ausgefallen und kreativ und eignen sich als wunderbare Speisenbegleiter. Derzeit gibt es mit dem BIO-Leinsamenbier und dem Champion Bitter zwei verschieden Sorten. Die dritte Sorte folgt im Herbst. Weitere im Jahr 2019

 

Wo?

Die Rezeptentwicklung der „Schiffner Bierspezialitäten“ erfolgt auf der eigenen Versuchsanlage. Produziert wird von Braumeister Felix aktuell auf den Anlagen der Brauerei Hofstetten. Eigene Produktionsanlagen sind in Planung.