BioRegion Mühlviertel - Miteinander für ein gutes Leben ...

Videomaterial

Hier finden Sie eine Auswahl von Videobeiträgen und TV-Berichten über die BioRegion Mühlviertel.

Tierwohl in der BioRegion

Sonnberg Biofleisch, Biohof Mascherbauer | Bericht: LT1 | Datum: September 2018

Hochwertige Lebensmittel können nur von gesunden und artgerecht gehaltenen Tieren stammen. Tierwohl spielt bei den Betrieben der BioRegion Mühlviertel eine bedeutende Rolle. Zwei von unseren Mitgliedsbetrieben  (Sonnberg Biofleisch und Biohof-Mascherbauer ) ist dies ein besonderes Anliegen ist – und so entsteht der erste Schlachthof aus Glas in Unterweißenbach.

Artenvielfalt: Bienen und Kräuter - Das Dreamteam

Bio-Kräuterhof Aufreiter, Die Hochlandimker | Bericht: LT1 | Datum: August 2018

Die Erhaltung der Biodiversität und der Artenvielfalt in unserer Region Mühlviertel ist das Anliegen vieler Menschen – so auch das unserer Mitgliedsbetriebe Bio-Kräuterhof Aufreiter und Die Hochlandimker. Artenvielfalt, oder auch „Vielfalt des Lebens“, ist die Vielfalt von Genen, Tier- und Pflanzenarten, Landschaften, Ökosystemen und allen autogenen ökologischen Prozessen. Eine hohe biologische Vielfalt ist der Maßstab für eine gesunde Umwelt für uns Menschen und eine intakte Natur. Im Bericht auf LT1 berichten wir über 2 unserer Mitgliedsbetriebe, die diese Vielfalt des Lebens mit ihrem Anbau und ihrer Arbeit unterstützen.

Regionale Zusammenarbeit in der BioRegion

Farmgoodies, Essigmacherinne | Bericht: LT1 | Datum: Juni 2018

Kooperationen zwischen landwirtschaftlichen Betrieben und nachgeschaltetem Gewerbe sind ein Ansatz, der in der BioRegion Mühlviertel eine wichtige Rolle spielt. Gemeinsame Produktinnovationen, die zu einem verstärkten Bedarf an landwirtschaftlichen Urprodukten führen, und die Top-Qualitätsprodukte hervorbringen, deren Wertschöpfung zu 100 Prozent in der Region liegt, werden angestrebt und erarbeitet.

Die geschlossenen Wertschöpfungsketten in der Region bringen zudem Arbeitsplätze, die langfristig ein Beitrag dazu sind, den Anteil an Berufstätigen, die zum Einkommenserwerb in andere Regionen Oberösterreichs auspendeln müssen, zu reduzieren. Damit leistet die BioRegion Mühlviertel einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität der Bevölkerung.

Saatgut aus dem Mühlviertel

Bio-Hofbäckerei Mauracher, Brauerei Hofstetten | Bericht: LT1 | Datum: Mai 2018

Hopfen ist Hopfen, Dinkel schmeckt nach Dinkel und Weizen ist gleich unverträglich wie Weizen. Landwirte aus dem Mühlviertel sehen das anders. Sie haben sich zusammengetan und wollen zeigen, dass Urgetreide aus dem Mühlviertel nicht nur besser schmeckt, sondern auch besser verträglich ist.

Netzwerkveranstaltung BioRegion

Ort: Spa Hotel Bründl | Bericht: LT1 | Datum: November 2017

Landwirtschaft und Gastronomie als starke Partner. Am 27. November fand eine Netzwerkveranstaltung der BioRegion Mühlviertel gemeinsam mit der Mühlviertel Marken GmbH statt.

Das Mühlviertel - Bioregion Europas

Bericht: NachhaltigkeitsTV | Datum: 2011

Obwohl die Bedingungen für die Bodenbewirtschaftung nicht optimal sind, zählt ausgerechnet das Mühlviertel mit mehr als 2000 Biobetrieben zu den Vorzeigeregionen im europäischen Vergleich. Ein Grund für diese erstaunliche Entwicklung, die bis zu 40 Jahre zurückreicht, könnte an den schwierigen klimatischen Bedingungen liegen, die den Menschen hier ein ganz besonderes Maß an Kreativität und Originalität abverlangt. Als weiteren Schritt in die Zukunft planen die sieben Mühlviertler Leaderregionen, sich künftig gemeinsam als DIE Bioregion Europas zu positionieren.